„Bewährtes bewahren – offen sein für Neues“

Wie Thyssengas ELUCYDATE einsetzt, um flexible, digitale Weiterbildung im Unternehmen zu fördern. 

Thyssengas legt mit der ELUCYDATE Trainingsplattform den Grundstein für digitales Lernen

„Was E-Learning betrifft, stehen wir noch am Anfang“, sagt Gabriele Blank. Die Bereichsleiterin Human Resources (HR) der Thyssengas GmbH will selbstständiges Lernen im Unternehmen fördern, möchte dabei aber behutsam vorgehen. Die Lernplattform ELUCYDATE hilft ihr dabei. „Das Leben ist selten ein ruhiger Fluss, sondern eher ein Gesamtkunstwerk aus vielen, teilweise schwer zu vereinbarenden Plänen, Pflichten, Ereignissen und –Ihrem Beruf“, steht auf dem Karriereportal von Thyssengas im Internet.  

Das Unternehmen steht für Pioniergeist und Eigenverantwortung: Thyssengas baute die erste Ferngasleitung in Deutschland und unterstützte damit die industrielle Entwicklung der Region. Diesen Pioniergeist haben sie sich bewahrt und möchten ihn den Mitarbeitern weitergeben. Das selbstständige Lernen nach Bedarf soll mit passenden Angeboten gefördert werden. 

gabriele-blank

GABRIELE BLANK

Bereichsleiterin Human Resources Thyssengas GmbH

«Schon die moderne Optik von ELUCYDATE zeigt unseren mutigen Schritt ins neue digitale Lernzeitalter. Der Grundstein ist gelegt!»

Die Mitarbeiter sollen Verantwortung übernehmen und gleichzeitig auf ihren Arbeitgeber zählen können – nicht nur beim Thema Weiterbildung. Flexible Arbeitszeiten, ein großzügiges Arbeitszeitkonto, After-Work-Meetings und mehr bieten einen attraktiven Rahmen, die Ausgestaltung erfolgt individuell. Aus dieser Strategieheraus entschied sich die Thyssengas GmbH für ELUCYDATE. 

Erfahren Sie mehr in unserer ausführlichen Success Story:

  • Das Ziel: E-Learning soll verstärkt positiv wahrgenommen werden 
  • Einführung von ELUCYDATE 
  • Neuer Methoden-Mix am Thyssengas-Campus 
  • Mit ELUCYDATE zwischendurch weiterbilden 
Hier kostenfrei Success Story downloaden